LUNGENÄRZTE

im Netz

In Zusammenarbeit mit:

Herausgeber:

Untersuchung

© Gina Sanders - Fotolia.com

Bei Verdacht auf Asthma, wird der Arzt als erstes versuchen herauszufinden, ob Sie wirklich Asthma haben oder ob eine andere Erkrankung hinter Ihren Beschwerden steckt. Dazu gehören eine Anamnese (Befragung über Ihre früheren Krankheiten, das Auftreten von Krankheiten in der Familie und zu Ihrer Lebensgeschichte) und eine allgemeine körperliche Untersuchung. Auch eine Lungenfunktionsprüfung (Peak-Flow-Messung und Spirometrie, einschließlich Bronchospasmolysetest und bronchialer Provokation) sollte immer durchgeführt werden. Neben Untersuchungen, ob eine Allergie vorliegt (allergologische Abklärung), gibt es weitere Methoden (Röntgen, Blutgasanalyse, Sputum-Diagnostik u.a.), die dem Arzt helfen, seinen Verdacht zu bestätigen oder zu widerlegen.