LUNGENÄRZTE

im Netz

In Zusammenarbeit mit:

Herausgeber:

News-Archiv

24.05.2019

Jeder Dritte leidet unter Schlafstörungen

Für die Einrichtung schlafmedizinscher Zentren in Praxen oder Kliniken, die sektorenübergreifend – also unabhängig von der Einteilung ambulant/stationär – arbeiten, plädieren die Lungenärzte der Deutschen Gesellschaft für...mehr

23.05.2019

Bessere Regenerierbarkeit von Spenderlungen könnte Verfügbarkeit verbessern

Stark geschädigte Lungen können nach Angaben von US-Forschenden so weit regeneriert werden, dass sie die Kriterien für ein Transplantat erfüllen. Sie hoffen damit künftig mehr Spenderlungen als bisher verfügbar zu machen.mehr

22.05.2019

Chronische Lungenerkrankungen bei Frühgeborenen besser erkennen

Eine gezielte Bildgebung (mit ausgeprägter Rotfärbung im MRT) könnte künftig das Erkennen von Frühchen mit einem hohen Risiko für eine Bronchopulmonale Dysplasie weitaus besser als bisher anzeigen.mehr

20.05.2019

Wird Tuberkulose zu einer Bedrohung in der globalisierten Welt?

Im weltweiten Vergleich ist die Tuberkulose hierzulande weiterhin eine sehr seltene Erkrankung. Der Anstieg der Fallzahlen aufgrund der Flüchtlingsbewegungen stellt dennoch eine große Herausforderung für das öffentliche...mehr

17.05.2019

Lungenkrebs-Screening: Welche Früherkennung ist sinnvoll?

Foto: Krankenhaus Bethanien Moers

Ein Screening auf Lungenkrebs verringert die Lungenkrebssterblichkeit und ist in einer definierten Risikogruppe machbar. Eine Überdiagnostik ist aber zu vermeiden. Neben dem möglichen CT sollte auch eine Raucherentwöhnung...mehr

15.05.2019

COPD und potenzielle Begleiterkrankungen

Welche Begleiterkrankungen bei der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung COPD auftreten können, wird Dr. med. Michael Westhoff, Chefarzt an der Lungenklinik Hemer, in seinem Vortrag auf dem Symposium Lunge 2019 erläutern.mehr

13.05.2019

COPD-Patienten mit einem hohen Risiko für Komplikationen besser erkennen

© Alexander Raths_Fotolia.com

Mithilfe einer neuen Risiko-Messlatte können Notärzte diejenigen COPD-Patienten identifizieren, bei denen innerhalb der nächsten dreißig Tage ein hohes Risiko für schwere Komplikationen besteht, die lebensbedrohlich sind und eine...mehr

08.05.2019

Maskenbeatmung vor einer Intubation verbessert die Sauerstoffversorgung

In den Sekunden, bis ein Patient intubiert und beatmet wird, kann eine zwischenzeitliche Maskenbeatmung ein zu starkes Absinken der Sauerstoffsättigung effektiv verhindern. Dabei wird nicht - wie jahrzehntelang befürchtet - das...mehr

07.05.2019

Hyposensibilisierung hilft Asthma verhindern

Patienten mit Allergien der oberen Atemwege droht ohne ursächliche Behandlung ein Etagenwechsel – sie erkranken oft an allergischem Asthma. Darauf weist die Deutsche Allergieliga anlässlich des Welt-Asthma-Tags am 7. Mai hin.mehr

06.05.2019

Atemnot im Fokus eines neuen Forschungsprojekts

© DOC_RABE_Media_Fotolia.com

Eine neue internationale Studie soll die Behandlung schwerer Atemnot bei Menschen mit Atemwegserkrankungen wie der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) und interstitieller Lungenerkrankung (ILD) entscheidend verbessern.mehr

News 1 bis 10 von 4874
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>