LUNGENÄRZTE

im Netz

In Zusammenarbeit mit:

Herausgeber:

News-Archiv

23.05.2018

Lungenkrebszellen durch Grippeviren zerstören

Mit Hilfe gentechnischer Methoden werden Grippeviren so verändert, dass sie Tumorzellen dazu befähigen, Lungenkrebszellen anzugreifen und zu zerstören.mehr

21.05.2018

Korrekte Diagnose von Tuberkulose in nur drei Tagen möglich!

Am Forschungszentrum Borstel ist es gelungen, ein neues und schnelles Verfahren für die Diagnose der Lungentuberkulose zu entwickeln. Dies könnte in Zukunft zu einer Verbesserung der Tuberkulose-Behandlung führen.mehr

18.05.2018

Auch bestimmte Balkonpflanzen können Asthmabeschwerden auslösen

© Stefan Koerber_Fotolia.com

Aufgepasst bei der Auswahl von Balkonpflanzen: Bestimmte Düfte können bei Menschen mit empfindlichen Atemwegen Überempfindlichkeiten hervorrufen. Davor warnt der Deutsche Allergie-und Asthmabund und gibt Tipps zur Begrünung ohne...mehr

16.05.2018

Diagnostische Verfahren in der Pneumologie

Über diagnostische Methoden zur Erkennung und Abgrenzung von Lungenerkrankungen wird Prof Dr. med. Christian Taube, Direktor der Klinik für Pneumologie an der Universitätsmedizin Essen – Ruhrlandklinik, auf dem Symposium Lunge...mehr

14.05.2018

Eine Ursache für die Entwicklung von idiopathischer Lungenfibrose gefunden

© nerthuz_Fotolia.com

Die zu geringe Aktivität eines Transkriptionsfaktors (namens FoxO3) scheint bei der Entstehung einer idiopathischen Lungenfibrose eine wichtige Rolle zu spielen. Das berichten Forscher aus Bad Nauheim.mehr

11.05.2018

COPD, Lungenemphysem, ACOS und Alpha 1

Mögliche Ursachen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Lungenerkrankungen COPD, Lungenemphysem, ACOS und Alpha 1 wird Prof. Dr. med. Susanne Lang, Chefärztin Medizinische Klinik II am SRH Wald-Klinikum in Gera, in ihrem Vortrag...mehr

09.05.2018

Netzwerk soll Versorgung von Lungenkrebs-Patienten verbessern

Ziel des bundesweiten Netzwerkes „Nationales Netzwerk Genomische Medizin (nNGM) Lungenkrebs“ ist es, den schwer kranken Patienten Zugang zu modernster molekularer Diagnostik und neuesten Therapien zu ermöglichen.mehr

07.05.2018

Lungenrundherd am besten interdisziplinär in einem Lungenkrebszentrum abklären lassen

Foto: Krankenhaus Bethanien, Moers

Nicht jeder Lungenrundrundherd ist bösartig. Ob zur Abklärung eine Biopsie erforderlich ist, entscheiden die Ärzte anhand des persönlichen Risikoprofils des Betroffenen. Die Lungenärzte des Verbands Pneumologischer Kliniken (VPK)...mehr

02.05.2018

Möglichst frühe Behandlung von Lungenhochdruck verbessert Überlebenschancen erheblich

Lungenhochdruck (pulmonale arterielle Hypertonie) bleibt ohne gezieltes Screening oft lange unerkannt, weil die Symptome dieser fortschreitenden Erkrankung recht unspezifisch sind. Dadurch verschlechtern sich die...mehr

01.05.2018

Regelmäßig Sport treiben ist gut für Asthmatiker

Sportliche Aktivitäten sind gerade auch für Patienten mit Asthma wichtig und helfen dabei, die Krankheit besser unter Kontrolle zu halten. Darauf machen die Lungenärzte-im-Netz anlässlich des diesjährigen Welt-Asthma-Tags...mehr

News 1 bis 10 von 4721
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>