LUNGENÄRZTE

im Netz

In Zusammenarbeit mit:

Herausgeber:

News-Archiv

15.07.2019

Doppelt so hohes Risiko für Tod durch Herzleiden schon bei Wenig-Rauchern

Auch Raucher, die im Mittel nur vier bis sechs Zigaretten täglich rauchen, haben ein doppelt so hohes Risiko wie lebenslange Nichtraucher, an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu sterben.mehr

12.07.2019

Medikamente inhalieren - auf was es ankommt

Wie wichtig die korrekte Durchführung der Inhalation von Medikamenten ist, wird Dr. med. Thomas Voshaar, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Medizinischen Klinik III im Lungenzentrum Krankenhaus Bethanien Moers, in seinem...mehr

10.07.2019

Körperliche Fitness senkt Erkrankungsrisiken für COPD und Lungenkrebs

Wer auch im mittleren Alter gut trainiert ist, hat ein geringeres Risiko, an COPD wie auch an Lungenkrebs zu erkranken und zu sterben. Darauf weisen die Lungenärzte der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin...mehr

08.07.2019

Mit Farbe und Licht zu mehr Wohlbefinden auf der Intensivstation

In einer einjährigen Forschungsstudie wurde die Wirkung eines neuen Farb- und Lichtkonzepts auf die Patienten und das Personal der Intensivstationen zweier Kliniken in Wuppertal untersucht und als positiv bewertet.mehr

03.07.2019

Gewitter können Asthma verschlimmern

© serkucher_Fotolia.com

Bei einem Gewiter können Pollenkörner in der Luft durch den Aufprall von Regentropfen osmotisch aufgebrochen werden und dabei Allergene freisetzen, die bei Asthmatikern stärkere Beschwerden als gewohnt hervorrufen und diese...mehr

01.07.2019

Lungenoperation ohne Voll-Narkose

Minimal-invasive Thoraxchirurgie und moderne Anästhesie ermöglichen ein Lungen-OP-Verfahren ohne Vollnarkose. Dadurch können die negativen Effekte und Risiken der Intubation und invasiven Beatmung ebenso wie die Auswirkungen...mehr

28.06.2019

Impfprophylaxe gegen Pneumokokken und Grippeviren

Über Pneumokokken, Grippeschutz und weitere Impfungen wird Prof. Dr. med. Kurt Rasche, Direktor der Klinik für Pneumologie, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin am HELIOS Klinikum Wuppertal, Klinikum der Universität...mehr

26.06.2019

Warum bei der Behandlung von COPD und Asthma auch das Blutbild entscheidend ist

© Alexander Raths_Fotolia.com

Bestimmte Entzündungszellen im Blut (sog. Eosinophile) können ein guter Marker dafür sein, welche Therapie für einen Patienten mit COPD oder Asthma am besten geeignet ist. Patienten, die viele Eosinophile im Blut aufweisen,...mehr

24.06.2019

Was Legionellen weniger infektiös macht

© A_Oller_Fotolia.com

Einen neuen Einflussfaktor bei der Verbreitung von Legionellen - das sind Bakterien, die bei geschwächten Menschen Lungenentzündungen verursachen können - haben Forschende der Universität Wien gefunden: Legionellen können sich...mehr

21.06.2019

Bessere Regenerierbarkeit von Spenderlungen könnte Verfügbarkeit verbessern

Stark geschädigte Lungen können nach Angaben von US-Forschenden so weit regeneriert werden, dass sie die Kriterien für ein Transplantat erfüllen. Sie hoffen damit künftig mehr Spenderlungen als bisher verfügbar zu machen.mehr

News 1 bis 10 von 4895
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>