LUNGENÄRZTE

im Netz

In Zusammenarbeit mit:

Herausgeber:

News-Archiv

21.07.2017

Mit Gasauswaschverfahren eine bessere Diagnostik bei Asthma und COPD erzielen

© psdesign1_Fotolia.com

Entzündungsprozesse in den kleinen Atemwegen bestimmen maßgeblich den Verlauf sowie die Prognose bei Asthma und COPD. Gasauswaschverfahren sollen künftig eine bessere Beurteilung des Zustands der kleinen Atemwege ermöglichen.mehr

19.07.2017

Stärke des Händedrucks kann Grad der Lungenerkrankung anzeigen

Schwach oder kräftig – unser Händedruck sagt nicht nur etwas über unsere Persönlichkeit aus, sondern lässt auch Rückschlüsse auf unsere Gesundheit zu. Zum Beispiel gibt es einen Zusammenhang zwischen nachlassender Muskelkraft und...mehr

17.07.2017

Krankhafter Eisenüberschuss betrifft auch die Lunge

© psdesign1_Fotolia.com

Eiseneinlagerungen in der Lunge führen im Tiermodell zu Atemproblemen. Das haben Heidelberger Experten für Eisenstoffwechsel gemeinsam mit Lungenspezialisten beobachtet.mehr

14.07.2017

Korrekte Umsetzung der Sauerstofftherapie

Warum und wann eine Sauerstofftherapie für COPD-Patienten erforderlich wird und wie diese dann durchzuführen ist, wird Dr. med. Michael Westhoff, Chefarzt an der Lungenklinik Hemer, in seinem Vortrag auf dem 10. Symposium Lunge...mehr

12.07.2017

Nutzen einer Immuntherapie gegen Lungenkrebs für Patienten künftig besser vorhersagbar

© fotoliaxrender_Fotolia.com

Welche Lungenkrebspatienten von einer personalisierten Immuntherapie profitieren, könnte eine neu entdeckte Art von Immunzellen vorhersagen: die sog. tissue-resident memory T-cells. Darauf weist die Deutsche Lungenstiftung unter...mehr

10.07.2017

Molekülschalter entscheidet über Entwicklung von Allergien und Asthma

Wie die molekulare Steuerung funktioniert, durch die ein Typ von Immunzellen entsteht, der an allergischen Erkrankungen wie Asthma beteiligt ist, haben Forscher der Uni Marburg aufgeklärt.mehr

07.07.2017

Neue Medikamente erwartet: Antikörper sollen Allergien stoppen

© Sandor Jackal_Fotolia.com

Antikörper-Präparate, die als Biologika in den letzten Jahren zur Behandlung von Asthma- und Hauterkrankungen eingeführt wurden, könnten in Zukunft auch Menschen, die unter starken Allergien leiden, das Leben erleichtern.mehr

05.07.2017

Derzeitige Wetterlage kann Gewitter-Asthma hervorrufen

© Juan Gaertner_Fotolia.com

In der Pollenflugsaison kann es nach heftigen Gewitterschauern zu einer Häufung von Asthma-Anfällen und allergischen Reaktionen kommen. Davor warnen die Lungenärzte des Bundesverbands der Pneumologen (BdP).mehr

03.07.2017

Nicht-invasive Beatmung erfolgreicher als alleinige Sauerstofftherapie

Erneut belegt eine Studie, dass eine nächtliche Maskenbeatmung (nicht-invasive Heimbeatmung) eine wichtige Therapieoption bei hyperkapnischen COPD-Patienten ist.mehr

30.06.2017

Ventile und Coils zur Verkleinerung einer Lungenüberblähung

Maßnahmen zur Volumenreduktion eines Lungenemphysems wird Prof. Dr. med. Heinrich Worth, Vorsitzender AG Lungensport in Deutschland e.V. und stellv. Vorsitzender Deutsche Atemwegsliga e.V., in seinem Vortrag auf dem 10. Symposium...mehr

News 1 bis 10 von 2931
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>