LUNGENÄRZTE

im Netz

In Zusammenarbeit mit:

Herausgeber:

News-Archiv

01.06.2016

Schuld am Heuschnupfen sind offenbar auch nicht-allergene Substanzen aus Pollen

Im April und Mai machen Birkenpollen vielen Menschen das Leben schwer. Auslöser sind Allergene, aber auch nicht-allergene Substanzen im Pollen, wie Münchener Wissenschaftler jetzt berichten.mehr

30.05.2016

Höheres Krebsrisiko durch Luftverschmutzung

© Frog 974 - Fotolia.com

Das Risiko, an verschiedenen Krebsarten zu sterben, steigt bei einer hohen Feinstaubbelastung stark an. Das berichten Forscher, die in Hongkong eine Langzeitstudie durchgeführt haben.mehr

27.05.2016

Rauchen schadet auch der Leber

© nito - Fotolia.com

Rauchen schadet der Leber und kann vorhandene Lebererkrankungen verschlimmern. Darauf weist die Deutsche Leberstiftung anlässlich des Weltnichtrauchertags am 31.5. hin.mehr

25.05.2016

Kann man gleichzeitig Asthma und COPD haben?

© Alexander Raths_Fotolia.com

Über 500 Millionen Menschen leiden an Asthma oder COPD. Man kann aber auch beides haben. Darauf weist die Deutsche Lungenstiftung hin.mehr

23.05.2016

Rauchen in der Schwangerschaft verändert das Erbgut des Kindes

© Andrea Danti_Fotolia.com

Schwangere, die rauchen, verursachen epigenetische Veränderungen im gesamten Erbgut ihrer Kinder, die auch das Risiko für Lungenerkrankungen erhöhen. Das haben Forscher aus München nachgewiesen.mehr

20.05.2016

Lungenalterung lässt sich durch Ausdauersport abbremsen

Der altersbedingte, kontinuierliche Verlust der Lungenfunktion fällt bei Menschen, die körperlich fit sind, geringer aus. Darauf weisen Lungenärzte des BdP hin.mehr

19.05.2016

Bessere Luft nach Einführung strengerer Schwefelwerte für Schiffstreibstoffe

Der Einsatz schwefelärmerer Treibstoffe bei der Schifffahrt auf Nord- und Ostsee zeigt Wirkung: Die Luftschadstoffbelastung in der Region sei erheblich zurückgegangen, bilanziert der Naturschutzbund Deutschland (Nabu). mehr

16.05.2016

Warum Grippe depressiv machen kann

© psdesign1_Fotolia.com

Virusinfektionen wie Influenza-Grippe können depressive Verstimmungen auslösen. Den Grund dafür wollen nun Forscher des Universitätsklinikums Freiburg bei Mäusen herausgefunden haben.mehr

13.05.2016

Mögliche Begleiterkrankungen bei COPD

Welche Begleiterkrankungen bei COPD häufig auftreten und was man dagegen tun kann, wird Dr. Justus de Zeeuw, Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Schlafmedizin aus Köln, in seinem Vortrag auf dem 9. Symposium Lunge am 10....mehr

11.05.2016

Was hilft gegen Atemnot?

© DOC RABE Media_Fotolia.com

Atemnot ist neben Husten eines der häufigsten Symptome in der Lungenheilkunde. Allerdings ist die Ursache von Luftnot nicht immer in einer Erkrankung der Lunge zu suchen, sondern kann z.B. auch vom Herzen ausgehen. So tritt...mehr

News 1 bis 10 von 2758
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>