LUNGENÄRZTE

im Netz

In Zusammenarbeit mit:

Herausgeber:

28.04.2011

Kongresszeitung Symposium Lunge 2011 zur Nachlese und Info-Quelle

Zum ersten Mal erscheint auf dem Symposium Lunge 2011 am 7.5.2011 in Hattingen auch eine Kongresszeitschrift, der sowohl der Veranstaltungsablauf des Symposiums als auch die Zusammenfassungen der Vorträge von 11 Experten zu entnehmen sein werden. Diese stellt damit ein hilfreiches Nachschlagewerk für Patienten mit COPD dar, das sie auch nach dem Symposium immer wieder zur Hand nehmen können, um sich fachgerecht zu informieren.

In diesem Jahr wird zum Symposium Lunge 2011, welches am 7. Mai 2011 von 9.00 bis 18.00 bereits zum vierten Mal in Hattingen-Ruhr/NRW im Industriemuseum-Gebläsehalle, Werksstrasse 31-33 stattfindet, erstmals eine eigene Kongresszeitung herausgegeben.

Die Kongresszeitschrift informiert über den Veranstaltungsablauf des Symposiums, das dieses Jahr unter dem Motto steht „COPD und Lungenemphysem - Von der Diagnose bis zur Lungentransplantation - Welche Behandlungsmöglichkeiten stehen den Betroffenen heutzutage zur Verfügung?“. Besucher, Betroffene und Interessierte finden auf insgesamt 40 Seiten auch die Zusammenfassungen (Abstracts) der Vorträge von 11 Experten, die umfassend und verständlich über ausgesuchte Themen referieren. Die Kongresszeitschrift stellt somit eine Informationsquelle dar, die man auch nach dem Symposium immer wieder zur Hand nehmen kann, um sich fachgerecht zu informieren.

Nach drei erfolgreichen Symposien seit dem Jahr 2007 habe Jens Lingemann, Initiator und Organisator des Symposium Lunge, sich dazu entschlossen, allen Besuchern erstmals eine Kongresszeitschrift zum Symposium-Lunge 2011 anzubieten, damit das gesprochene Wort nicht verweht, heißt es im Vorwort der neuen Kongresszeitschrift. Da das Geschriebene bestehen bleibe, können dieses Werk sicherlich für alle Betroffenen und Interessierten auch nach dem 4. Symposium ein hilfreiches Nachschlagewerk bieten. Denn mit dieser Kongressausgabe werde es immer wieder möglich sein, die Veranstaltung noch einmal Revue passieren zu lassen. Neben einem Film über das Symposium, der in Form einer DVD im Juli/August fertig gestellt werden soll, lassen sich dann jederzeit zwei Quellen über die Inhalte und den Ablauf des Symposiums abrufen.

Informationen zum 4. Symposium Lunge erhalten Sie bei der Organisationsleitung
Jens Lingemann
Lindstockstraße 30
45527 Hattingen
Telefon: 02324 - 999 959
Email:
symposium-org@lungenemphysem-copd.de
Internet:
www.lungenemphysem-copd.de/pages/oeffentlich/pages/symposium-lunge-2011/symposium-lunge-2011.php