LUNGENÄRZTE

im Netz

In Zusammenarbeit mit:

Herausgeber:

22.09.2009

12. Deutscher Lungentag 2009 unter dem Motto Wellness für die Lunge

Am 26. September findet bundesweit der 12. Deutsche Lungentag statt. Aus diesem Anlass lädt die Selbsthilfegruppe Lungenemphysem-COPD Rhein-Main Darmstadt Interessierte zu einer Informationsveranstaltung mit dem Themenschwerpunkt „Reine Luft – Gesunde Luft“ ins Klinikum Darmstadt ein.

Zahlreiche Vorträge von eingeladenen Lungenfachärzten über die Themen Lungensport, Raucherentwöhnung oder die Bedeutung von Sauerstoff stehen auf dem Programm einer Informationsveranstaltung, die unter dem Motto „Reine Luft – Gesunde Luft“ von der Selbsthilfegruppe Lungenemphysem-COPD Darmstadt (www.lungenemphysem-copd.de) im Klinikum Darmstadt im Rahmen des 12. Deutschen Lungentags veranstaltet wird. Darüber hinaus können die Teilnehmer an einer Fragebogenaktion teilnehmen, kostenlos ihre LungenfunktionLungenfunktion
messen lassen und Experten persönliche Fragen stellen.

Der Deutsche Lungentag - eine bundesweite Initiative gemeinnütziger
Fachgesellschaften und Organisationen - sieht die Notwendigkeit, das Grundrecht der Bevölkerung auf „Reine Luft – Gesunde Luft“ einzufordern nicht nur im Rahmen der Diskussion um Nichtraucherschutz, Feinstaubbelastung, Klimaschutz u.a.m. Die weltweite Zunahme von Atemwegs- und Lungenkrankheiten wie zum Beispiel COPD und Lungenkrebs zeigt, dass unsere Lungen besonders schutzbedürftige Organe sind. Mit dem Deutschen Lungentag soll die Bevölkerung am 26. September 2009 über die Möglichkeiten, Atemwegs- und Lungenkrankheiten vorzubeugen und ein Fortschreiten bestehender Erkrankungen aufzuhalten, informiert werden. Dazu finden in zahlreichen Orten Deutschlands öffentliche Informations- und Fortbildungsveranstaltungen statt.

Die Veranstaltung der Selbsthilfegruppe Lungenemphysem-COPD Darmstadt beginnt am 26.09. um 10.00 Uhr im Logistikzentrum des Klinikums Darmstadt (Nähe Parkhaus Bleichstraße).

Das Programm

10.00 Uhr
Begrüßung und Einführungsvortrag zum Motto des Lungentages durch
Oberarzt Dr. Andreas Markus, Facharzt für Lungen- und Bronchialheilkunde

Im Anschluss daran Fachvorträge zu pneumologischen Themen:

10.20 – 10.50 Uhr Lungensport – ein Therapiebaustein bei COPD
Dr. Andreas Markus, OA Klinikum Darmstadt
11.00 – 11.20 Uhr Raucherentwöhnung
Dr. med. Gerhard Wacker, Darmstadt
11.30 – 12.00 Uhr Sauerstoff bedeutet Leben
(evtl. Dr. med. Daniel Knarr, Groß-Umstadt)
12.10 – 12:25 Uhr Vorstellung der Selbsthilfegruppe Lungenemphysem-COPD Deutschland
Barbara Eyrich, Region Rhein-Main Langen und Darmstadt
12:30 Uhr

  • Messungen von Sauerstoff per Pulsoxymetrie
  • Peak-Flow Messungen
  • Lungenfunktionsmessungen mittels Spirometrie
  • Informationen und Beantwortung von Fragen der Teilnehmer durch kompetente Ansprechpartner des Klinikums Darmstadt
  • Fragebogenaktion

Weitere Informationen sind erhältlich bei:
Barbara Eyrich, Selbsthilfegruppe Lungenemphysem-COPD Deutschland, Rhein-Main/ Darmstadt. Telefon 06105-406839 oder per Mail b.eyrich@lungenemphysem-copd.de sowie im Internet: www.lungenemphysem-copd.de