LUNGENÄRZTE

im Netz

In Zusammenarbeit mit:

Herausgeber:

News-Archiv

23.10.2005

Wie ein Gen den Schweregrad von allergischem Asthma beeinflussen kann

Es ist bekannt, dass auch die Gene mitbestimmen, ob und wie stark ein Mensch an Asthma erkrankt. So beeinflusst das Vorhandensein oder Fehlen eines einzelnen Gens namens MIF den Krankheitsverlauf bei so manch einem Asthmatiker....mehr

20.10.2005

Rauchen führt zu erhöhter Acrylamid-Belastung

Erhöhte Acrylamid-Werte lauern nicht nur in Pommes frites, Lebkuchen oder Bratkartoffeln, die bei zu hohen Temperaturen über 170 Grad Celsius hergestellt werden. Auch Raucher sind gegenüber Nicht-Rauchern mit der vermutlich...mehr

20.10.2005

Rauchen führt zu erhöhter Acrylamid-Belastung

Erhöhte Acrylamid-Werte lauern nicht nur in Pommes frites, Lebkuchen oder Bratkartoffeln, die bei zu hohen Temperaturen über 170 Grad Celsius hergestellt werden. Auch Raucher sind gegenüber Nicht-Rauchern mit der vermutlich...mehr

19.10.2005

Neues Verfahren zur früheren Erkennung von Asthma bei Problemfällen

Asthma bronchiale ist gerade bei Kindern und Jugendlichen mit einer herkömmlichen Lungenfunktionsmessung mitunter nur schwer zu diagnostizieren. Jetzt wurde eine Methode entwickelt, mit der sich Asthma auch schon bei...mehr

19.10.2005

Neues Verfahren zur früheren Erkennung von Asthma bei Problemfällen

Asthma bronchiale ist gerade bei Kindern und Jugendlichen mit einer herkömmlichen Lungenfunktionsmessung mitunter nur schwer zu diagnostizieren. Jetzt wurde eine Methode entwickelt, mit der sich Asthma auch schon bei...mehr

18.10.2005

Bald eine „Grastablette“ gegen Heuschnupfen?

Allergiker kennen bisher zwei Methoden, um eine Allergie ursächlich behandeln zu lassen: Bei der so genannten spezifischen Immuntherapie (SIT) wird das verantwortliche Allergen schrittweise und in steigender Dosierung zugeführt –...mehr

18.10.2005

Bald eine „Grastablette“ gegen Heuschnupfen?

Allergiker kennen bisher zwei Methoden, um eine Allergie ursächlich behandeln zu lassen: Bei der so genannten spezifischen Immuntherapie (SIT) wird das verantwortliche Allergen schrittweise und in steigender Dosierung zugeführt –...mehr

17.10.2005

Ein wirksames Mittel gegen den Luftstau

Patienten mit einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) leiden typischerweise unter einem Luftstau in den Lungen, der zu Atemnot führt und die alltäglichen Aktivitäten wie auch die Lebensqualität der betroffenen...mehr

17.10.2005

Ein wirksames Mittel gegen den Luftstau

Patienten mit einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) leiden typischerweise unter einem Luftstau in den Lungen, der zu Atemnot führt und die alltäglichen Aktivitäten wie auch die Lebensqualität der betroffenen...mehr

15.10.2005

Reichen 20 Millionen Dosen Grippe-Impfstoff in dieser Saison?

Fast doppelt so viele Menschen wie in den letzten Jahren wollen sich in diesem Jahr in Deutschland gegen Grippe impfen. Das ergab eine aktuelle Blitzumfrage des Europressedienstes, die von den Lungenärzten-im-Netz in Auftrag...mehr