LUNGENÄRZTE

im Netz

In Zusammenarbeit mit:

Herausgeber:

News-Archiv

09.08.2017

Asthmarisiko von Kindern mit Heuschnupfen durch möglichst frühzeitige Immuntherapie senken

© Ella_Fotolia.com

Nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder mit einer Gräserpollenallergie können bereits ab einem Alter von fünf Jahren von einer spezifischen Immuntherapie (SIT) profitieren – und zwar umso mehr, je früher sie mit der Therapie...mehr

07.08.2017

Ist die idiopathische Lungenfibrose eine Autoimmunerkrankung?

© fotoliaxrender_Fotolia.com

Möglicherweise könnte eine Autoimmunerkrankung ursächlich an bestimmten Formen der Lungenfibrose beteiligt sein, berichten Wissenschaftler aus München.mehr

04.08.2017

Chronisch krank und doch gesünder?

© psdesign1_Fotolia.com

Forscher des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung in Braunschweig haben bei Mäusen mit chronisch-entzündlichen Lungenerkrankungen beobachtet, dass manche chronisch entzündeten Lungen einen größeren Schutz vor...mehr

02.08.2017

Auch E-Zigaretten während der Schwangerschaft erhöhen das Asthmarisiko des Kindes

© Sergey Eshmeto_Fotolia.com

Schwangeren Frauen ist von E-Zigaretten abzuraten, da sie das Asthmarisiko des heranwachsenden Kindes erhöhen. Darauf weist die Deutsche Lungenstiftung hin.mehr

31.07.2017

EU-weiter Einsatz für seltene Lungenerkrankungen

© Frog_974_Fotolia.com

Das Europäische Referenznetzwerk für Seltene Krankheiten des respiratorischen Systems (ERN-LUNG) setzt sich für die Verbesserung der Vorbeugung, Diagnose und Behandlung von seltenen Lungenerkrankungen ein.mehr

28.07.2017

Welche Impfungen sind für Lungenpatienten empfehlenswert?

Über die Wirkungsweise von Impfungen und Impfempfehlungen wird Prof. Dr. med. Susanne Lang, Chefärztin an der Medizinischen Klinik II am SRH Wald-Klinikum in Gera, in ihrem Vortrag auf dem 10. Symposium Lunge am 2. September 2017...mehr

24.07.2017

COPD-Patienten haben oft Gewichtsprobleme

Patienten mit COPD sind oft entweder übergewichtig oder untergewichtig. Vor allem bei starkem Untergewicht verschlechtert sich die Prognose erheblich. Es gibt aber Tricks, um den erhöhten Kalorien- und Eiweißbedarf ohne viel...mehr

21.07.2017

Mit Gasauswaschverfahren eine bessere Diagnostik bei Asthma und COPD erzielen

© psdesign1_Fotolia.com

Entzündungsprozesse in den kleinen Atemwegen bestimmen maßgeblich den Verlauf sowie die Prognose bei Asthma und COPD. Gasauswaschverfahren sollen künftig eine bessere Beurteilung des Zustands der kleinen Atemwege ermöglichen.mehr

19.07.2017

Stärke des Händedrucks kann Grad der Lungenerkrankung anzeigen

Schwach oder kräftig – unser Händedruck sagt nicht nur etwas über unsere Persönlichkeit aus, sondern lässt auch Rückschlüsse auf unsere Gesundheit zu. Zum Beispiel gibt es einen Zusammenhang zwischen nachlassender Muskelkraft und...mehr

17.07.2017

Krankhafter Eisenüberschuss betrifft auch die Lunge

© psdesign1_Fotolia.com

Eiseneinlagerungen in der Lunge führen im Tiermodell zu Atemproblemen. Das haben Heidelberger Experten für Eisenstoffwechsel gemeinsam mit Lungenspezialisten beobachtet.mehr