LUNGENÄRZTE

im Netz

In Zusammenarbeit mit:

Herausgeber:

Glossar

PCT-Test

Der Biomarker Procalcitonin (PCT) im Blut lässt sich im Labor automatisiert bestimmen. Damit ist eine zuverlässige und schnelle Unterscheidung zwischen bakteriellen und viralen Infektionen innerhalb von wenigen Stunden möglich. Nur bei einer deutlichen Erhöhung des PCT-Spiegels liegt eine bakterielle Infektion vor. Bei einer geringen oder keiner Erhöhung des PCT-Spiegels handelt es sich hingegen um virale Infektionen, Entzündungsvorgänge bei Autoimmunprozessen, chronische Entzündungen oder allergische Reaktionen.