LUNGENÄRZTE

im Netz

In Zusammenarbeit mit:

03.05.2022

Online-Seminare zum Thema Asthma

Anlässlich des Welt-Asthmatags veranstaltet der Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) am 3. Mai eine Online-Veranstaltung mit sechs Experten und vielen Informationen für Asthmatiker.

Der 3. Mai ist Welt-Asthmatag – und aus diesem Anlass organisiert der in Mönchengladbach ansässige Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) am 3. Mai eine Online-Veranstaltung mit vielen Informationen für Asthmatiker. Sechs Experten berichten dann über moderne Behandlungsmethoden, Diagnosemöglichkeiten, seltene Phänomene und Allergieauslöser. Sie beleuchten überdies den Zusammenhang zwischen Asthma und Stress und geben Entspannungstipps. „Wichtige Aspekte der sechs Vorträge sind das Asthma-Management sowie praktische Tipps rund um Atemtherapie, Bronchienpflege und Sport. Auch das Thema Asthma im Kindesalter darf natürlich nicht fehlen“, teilte der DAAB weiter mit.

Die Veranstaltung wird im Internet übertragen, sodass alle Fachseminare daheim angeschaut werden können. Und zwar kostenfrei. Dazu muss man sich einfach anmelden unter der Adresse  www.allergietag-online.de. Interessenten können im Vorfeld der Veranstaltung Fragen einreichen.

„Die Veranstaltungsseite bleibt neun Tage online. In diesen Tagen werden zusätzlich Workbooks freigeschaltet, die zur aktiven Mitarbeit einladen“, kündigt der Asthmabund an. Zusätzlich soll es jeden Tag einen Bonus geben: Tipps, Ausmalbilder für die Kinder und eine digitale Pinnwand sind nur einige davon. „Abgerundet wird die Veranstaltung mit einer Sketchnote-Zeichnung, die das Thema und die Ergebnisse aus den Posts nochmal neu in Szene setzt“, verspricht der DAAB. Das Bild stehe allen Teilnehmern zum Download zur Verfügung.

Quelle: RP Online am 6.4.2022


Autor/Autoren: äin-red