LUNGENÄRZTE

im Netz

In Zusammenarbeit mit:

Herausgeber:

14.03.2021

Online-Heuschnupfentag

Der kostenfreie Online-Heuschnupfentag des Deutschen Allergie- und Asthmabundes e.V. (DAAB) findet online statt am Sonntag, den 14. März 2021 ab 10 Uhr, mit insgesamt sieben Vorträgen und zwei Sprechstunden.

Experten des Deutschen Allergie- und Asthmabundes e.V. (DAAB) warnen vor neuen Allergieauslösern und einer längeren Pollenflugzeit. Ursachen können die geänderte qualitative und quantitative Pollenexposition sein, aber auch neue allergeneallergene
Das sind Stoffe, die vom Immunsystem des Körpers als „fremd" eingestuft und deshalb angegriffen werden, was zu einer übersteigerten Abwehrreaktion (= Allergie mit Überempfindlichkeit des Körpers gegen das jeweilige Allergen) führt.
Man unterscheidet tierische, pflanzliche und chemische Allergene, wobei fast jede Umweltsubstanz eine Allergie auslösen kann. Ein potenzielles Allergen ist eine Substanz, die aufgrund ihrer biochemischen Beschaffenheit häufiger als andere Substanzen eine allergische Reaktion hervorrufen kann.
 
 
 
Pflanzen und Tiere, die in Deutschland günstige Lebensbedingungen vorfinden. Schließlich wirkt sich der Klimawandel mit extremen Wetterereignissen, milden Wintern und Hitzeperioden mit tropischen Nächten nicht nur auf die menschliche Gesundheit, sondern auch auf die Pflanzen- und Tierwelt aus.

Programm:


10.00 Uhr – Eröffnung des Online-Heuschnupfentags durch die Geschäftsführung

10.15 Uhr –  Woran erkenne ich einen Heuschnupfen? Diagnose bei Pollenallergie –
mit Dr. Stefanie Röseler

11.00 Uhr –  Heuschnupfen was nun? Therapie bei Pollenallergien –
mit Dr. Sven Becker

11.45 Uhr –  Pollenflug – jetzt ganzjährig? Neue Pflanzen-neue Allergene –
mit Prof. Dr. Claudia Traidl-Hoffmann

13.15 Uhr – Veganer Milchersatz bei Birkenpollenpatienten? Keine gute Idee! –
mit Dipl. oec. troph. Christiane Schäfer

14.00 Uhr – Nur Heuschnupfen oder mehr? Wenn aus Schnupfen Asthma wird –
mit Prof. Claus Vogelmeier

14.45 Uhr – Heuschnupfen, aber der Allergietest ist negativ? Die Lokale allergische Rhinitis
mit Prof. Martin Wagenmann

15.30 UhrCoronaCorona
und Pollenallergie – ist es eine Erkältung, Heuschnupfen oder Corona? –
mit Dr. med. Ulrike Neise

ab 16.15 Uhr  – Sprechstunde Heuschnupfen: Die häufigsten Fragen und Antworten zu Pollenallergie & Asthma bei Erwachsenen –
mit Prof. Dr. med. Roland Buhl

danach

Sprechstunde Heuschnupfen: Die häufigsten Fragen und Antworten zur Pollenallergie & Asthma für Kinder
mit Dr. med Nicole Desiree Maison

Wann:

14. März 2021, ab 10.00 Uhr

Veranstalter
:

Der Deutsche Allergie- und Asthmabundes e.V. (DAAB) in Kooperation mit der DAK

Themen
:

Pollenallergien, Heuschnupfen, Atemwege

Für wen:

  • Für Betroffene, die selbst an an Pollenallergie, Heuschnupfen, Asthma oder Kreuzallergien leiden bzw. für betroffene Familienmitglieder.
  • Für alle, die aktuelle, fundierte und auf den Punkt gebrachte Informationen zu diesen Themen benötigen.

Referenten:

Acht Experten aus den Bereichen Medizin, Forschung und Wissenschaft: siehe https://www.allergietag-online.de/

Kosten:

Gratis Online-Event

Anmeldung

https://www.allergietag-online.de/